Über 30 Jahre Kalender in der Edition Boiselle

Veröffentlicht am

Schon mehr als 30 Jahre gibt es Kalender in der Edition Boiselle! Es ist, als hätte ich schon ein Leben lang Kalender produziert und publiziert, dabei ist diese Zeit wie im Flug vorbeigegangen. Doch eines kann ich mit Gewissheit und aus Überzeugung sagen, es macht mir heute noch genauso viel Spaß, einen neuen Kalender zu kreieren, wie vor 30 Jahren. Die Technik hat sich seit den Anfängen erheblich verändert – die Qualität von Druck und Fotografie, die Art der Verarbeitung, die Ansprüche an Layout und Gestaltung – eigentlich so ziemlich Alles.

Doch eines hat sich nicht verändert, die Liebe und Intensität, mit der wir alle in der Edition Boiselle dies tun! Jedes Jahr sind wir aufs Neue stolz, unsere aktuelle Kalenderkollektion zu präsentieren und sind natürlich genauso neugierig, wie sie wohl bei Euch, den Fans und Freunden der Edition Boiselle ankommt. Uns ist die Herstellung der Kalender eine Herzensangelegenheit – und dies nun seit über 30 Jahren. Ich versuche in meinen Fotografien und Kalendern die ganze Schönheit und charismatische Ausstrahlung der Pferdeseelen zu zeigen – für ein ganzes Jahr und länger. Und das bedeutet natürlich für das ganze Team eine sehr große Sorgfalt und viel Begeisterung für die Produktion unserer Kalender von Anfang an.

Doch eigentlich geht es mir nicht nur um die Kalender an sich, sondern um die Pferde, die darin abgebildet sind. Sie inspirieren und motivieren mich genau so stark, wie vor 30 Jahren. Sie sind für mich die treibende Kraft in meinem Leben, eine nie versiegende Quelle der Freude und der Zufriedenheit. Gibt es etwas Schöneres als zu erkennen, dass es einem gelungen ist, die Seele und die Essenz eines Pferdes auf einem Bild einfangen zu haben?

Ich hoffe, dass ich noch viele Jahre mit meinem Team der Edition Boiselle vielfältige Pferdekalender machen kann, die das Herz und die Seele der Pferdefreunde in aller Welt erfreuen und sie Monat für Monat durchs Jahr begeleiten.

Exklusive Kalender für Pferdeliebhaber

VON GABRIELE BOISELLE
FOLGE MIR AUF INSTAGRAM