Fotoseminar Schwaiganger 2018 2017-11-16T17:09:48+00:00

Project Description

Loading...

Pferde unter weiß-blauem Himmel

Freuen Sie sich auf ein wunderschönes Wochenendseminar auf dem bayerischen Haupt- und Landgestüt Schwaiganger. Uns erwarten mächtige Kaltblüter im schmucken Geschirr, herrliche Warmblüter und edle Araber. Die Mitarbeiter des Gestüts stehen uns mit viel Engagement zur Seite und präsentieren die Pferde in Bayerischer Anspannung. Stilecht steckt der Fahrer in einer Lederhose und seinen Hut ziert ein mächtiger Gamsbart. Im Biergarten des Gestüts gibt es Sonntags ein deftiges Weisswurstfrühstück und das Seminar selbst findet im Tanzsaal der Herzoging Anna statt, der einen herrlichen Ausblick auf das gesamte Gestüt bietet.

 

Termin: 09. -10. Juni 2018

Seminargebühr:  380,- Euro

 

Anmelden

Nicht nur, dass die Zugspitze über dem Gestüt thront, hier kommen die Hälfte der Besucher in Tracht zu den Gestütsschauen. In Schwaiganger, dessen Geschichte urkundlich bis 955 zurückreicht, werden seit mehr als 1000 Jahren Pferde gehalten. Zunächst im adeligen Besitz, ging das Gestüt 1493 an das Kloster Schlehdorf über. Es war in seiner langen Geschichte sowohl Remontendepot, als auch eine Hochburg der Kaltblutzucht. Von 1780 bis 1790 war Schwaiganger die Sommerresidenz der Herzogin Maria Anna, einer Schwester von Kurfürst Max III. Aus dieser Zeit stammt das Hauptgebäude als großzügig angelegter Flügelbau sowie das Tanzhaus, in dem auch unser Seminarraum liegt.

Übrigens, bekommen alle Seminarteilnehmer einen aktuellen Haflingerkalender der Edition Boiselle geschenkt!

 

Wer sich über das Haupt- und Landgestüt Schwaiganger informieren möchte, sollte unbedingt auf der schönen Webseite unter: >>www.lfl.bayern.de/lvfz/schwaiganger/ vorbeischauen!!

Kontakt und Seminarinfo: Anette Harenburg
Tel.: 06232-10076-20
Fax: 06232 10076-29
a.harenburg(@)editionboiselle.de